KünstlerInnen  Galerien  Museen  Medien  Presse  Links
Kontakt  Sitemap  Home
Home


Wolfgang Hruschka
1070 Wien
Zieglergasse 58/18
Telefon/Fax
+43/1/523 37 32
E-Mail
www.atelier-hruschka.at
KünstlerInnenWolfgang Hruschka







Wolfgang Hruschka

Seine Arbeiten waren ursprünglich gegenständlich. Er malte dichte expressive Bilder und im Mittelpunkt seiner Arbeiten standen vor allem Landschaften und Menschen.

Vor etwa 20 Jahren setzte er den Schritt ins Abstrakte. Der Loslösungsprozess vom Gegenständlichen begann. Vorbilder waren u.a. Herbert Boeckl und Hans Hartung. Mit der Abstraktion, dem Loslösen vom Gegenständlichen wendet sich Wolfgang Hruschka nicht von den Dingen ab, sondern dringt tief in die Materie. Diese Tiefe setzt sich im Betrachter fort.

Wolfgang Hruschka spielt mit den Farben, lässt Flächen und Räume entstehen. Für ihn ist es wichtig, dass in seine Bilder absolut nichts hineininterpretiert wird. Der Betrachter soll sich lediglich von dem Bild gefangen nehmen lassen.

Der Untergrund ist meist weiß gehalten, dadurch erscheinen die darüber gelegten Farben intensiver. Er arbeitet aus dem Hellen ins Dunkle. Durch Überschichtungen, Abkratzen, wieder Hervorholen entstehen plastische Flächen, ja Räume. Die Arbeit entsteht während des Arbeitsprozesses, sie entwickelt sich aus sich selbst. Die Arbeit entscheidet, wann das Bild vollendet ist.

Er verwendet verschiedene Spachteln, Pinseln und malt auch mit den Händen. Bevorzugt arbeitet er mit Acryl auf Leinwand, zum Teil aber auch mit Öl, Ölkreide, etc.

Renate Niedermaier


Biografie
lebt und arbeitet in Wien
1944 in Wien geboren
1962-1964 Besuch der Wiener Kunstschule bei Prof. Matejka-Felden und Prof. Fabigan

Mitglied des Wiener Künstlerhauses
Verschiedene Werke in Privatsammlungen, München-Rom-Wien
Diverse öffentliche Ankäufe


Ausstellungen (Auswahl)

2006
"Im Suchen liegt der Sinn", Bergerhaus, Gumpoldskirchen
"10 Jahre Wort + Bild Galerie, Galerie Wort + Bild, Wien
2005
"Unter-die-Oberfläche-schauen", Galerie Wort + Bild, Wien
2003
"Nur rot …. nur schwarz", Galerie Wort + Bild, Wien
2002
"Abstraktionen", Galerie M-Art, Wien
2000
"Soul & Illusion" Siebensterngalerie, Wien
1999
Ausstellungsbeteiligung Hans Staudacher, Künstlerhaus Wien
"Informelle Tendenzen im Künstlerhaus"
1998
"Abstrakte Begegnungen", GA-VI-KU, Wien
1997
"Abstrakte Begegnungen", Galerie Tiller, Wien
1996
"Abstrakter Sommer", Galerie Dr. Maringer, St. Pölten
1994
"Zeichen, Spuren, Strukturen", Galerie Dr. Kosicek, Wien
"Das Wiener Künstlerhaus in Niederösterreich - Malerei" Kunstforum Waldviertel, Schrems
1991
"Neue Arbeiten", Kinogalerie Künstlerhaus, Wien
1990
"Zehn aus Wien", Kunststation Kleinsassen (BRD)
"Experiementielle Druckgrafik", Art & Print, Wien
"Malerei und Grafik", Atelier MS 10, Wien
1988
Ölbilder und Grafiken, Zentralsparkasse, Wien
"Eröffnung des Neubaues Adressen Suppan", Wien
Künstlerische Ausgestaltung des Neubaues Adressen Suppan
1987
"Menschen-Flächen-Strukturen", Galerie Zentralbuchhandlung, Wien
1986
"Griechische Mythologie", Atelier 24, Wien
1985
"Der menschliche Körper aus der Sicht des Künstlers" United Art Gallery, Wien
1978
Galerie Romanum, Perchtoldsdorf



Zum Seitenanfang
Hilfe
Service
Impressum