KünstlerInnen  Galerien  Museen  Medien  Presse  Links
Kontakt  Sitemap  Home
Home


Kontakt
Atelier
Endresstraße 73
1230 Wien
Telefon
+43/1/88861 63
KünstlerInnenEva Meloun
Eva Meloun

Eva Meloun


Eva Meloun

Aufgewachsen in Oberösterreich, lebt und arbeitet in Wien.
Seit frühester Jugend beschäftigt sie sich mit bildender Kunst, vor allem mit Malerei.
Hauptthemen sind Landschaften und Stilleben in Gouache und Mischtechnik. Daneben auch Portraits, Plastiken und Radierungen. Die Ausdrucksform pendelt zwischen Abstraktion und konkreter Darstellung.
Steht man den Bildern Eva Melouns erstmals gegenüber, so wirken ihre Bilder zuerst durch die Stärke der Aussagekraft. Dinge aus der Natur werden im Augenblick einer zu erwartenden Wandlung erfaßt.
Wir finden bei ihr lose Strukturen, die sich zu Formen verdichten, und Formen, die sich in einzelne Strukturen auflösen. Das lenkt den Blick auf den Grund der Dinge und steht somit zeichenhaft für eine höhere Wirklichkeit. (Aus Texten von Dr. Wustinger und I. Lachmann).
Eva Meloun versucht, in ihren Arbeiten die Spannung zwischen Intellekt und Gefühl überzeugend für den Betrachter darzustellen. Ihre Arbeiten sind immer mehr als das, wa. s sie vordergründig zeigen.

Arbeiten von Eva Meloun befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen im In- unq, Auslanq" u. a. Bundesministerium für Unterricht und Kunst, Haydnmuseum Eisenstadt, Stadt Linz, NO und 00 Landesregierung, Kulturamt der Stadt Wien, Liszt-Museum Raiding, Arbeiterkammer Linz u. a.m.

Ausstellungen
Seit 1970 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland.
Vertreten u. a, auf der Basler Kunstmesse, Innsbrucker Kunstmesse, Wiener Kunst- und Antiquitätenmesse, MAK -Museum für angewandte Kunst, 1995 Kunsttage Wien, Symposion Ars Alpin in Achenkirch, Tirol. Unterricht an Sommerakademien in Deutschland und Oste[reich. Mitwirkung am Film "Komm in meinen Rosengarten" zur Situation der Malerinnen in Osterreich.

Auftragsarbeiten
Portraitaufträge, u. a. Portrait und Portraitbürste der Sr. Restituta des Klosters der Franziskanerinnen. Gover für Bücher, Kalender, Arbeiten für die Erste Osterreichische Spar-Gasse, Wien, Gitroen, Allianz- Versicherung, Hoffman La Roche, Fresenius, Schering.

Mitgliedschaften
Internationaler Künstlerbund Tyrol
Internationaler Künstlerclub art/diagonal
Kunst- und Kulturverein Perchtoldsdorf
Mödlinger Künstlerbund

Publikationen und Literaturhinweise
Österreichische und deutsche Kunstzeitschriften und Kunstbücher, u.a. "Die österreichischen Maler des 20. Jhdts.", "Malerei in Niederösterreich 1918-88", ,,20 Jahre Kunst bei Kenst", "Telebilder" von H. Schanovski, 1993 Buch "Diamant im Schacht" -Bilder Eva Meloun, Texte Isolde Lachmann, 1993 Buch "Die Erde wird sichtbar" -Bilder Eva Meloun, Texte Isolde Lachmann, 1993 Buch "Die Tulpentänzerin", 1999 Buch "Wer davon trinkt wird ein Reh" -Bilder Eva Meloun, Texte Isolde Lachmann (in Vorbereit.), 1999 Buch "Nixenmärchen" -Bilder Eva Meloun, Texte IsoldeLachmann (in Vorbereitung).
Hilfe
Service
Impressum