Presseinfo | artonline.at | Birgit Schwaner und Margit Krammer
Birgit Schwaner und Margit Krammer im "artroom"

Betrachtungen über und Begegnungen mit Bildender Kunst und deren ProtagonistInnen.
Die unabhängige Initiative zur Förderung zeitgenössischer Bildender Kunst in Wien - www.artonline.at - präsentiert ein neues Projekt. Im "artroom" werden JournalistInnen, AutorInnen, AusstellerInnen und KünstlerInnen vorgestellt, die sich mit Bildenden KünstlerInnen auseinandersetzen. In loser Folge präsentiert die artroom-Redaktion ungewöhnliche Kunstprojekte und Werkgruppen Künstschaffender.

Die Autorin und Kulturjournalistin Birgit Schwaner verleiht im ersten Beitrag ihrem Interesse und ihrer Begeisterung für die künstlerische Arbeit Margit Krammers Ausdruck. Die Kulturjournalistin bezeichnet Margit Krammers Bilder als poetisch - Kunstinteressierte können sich von Birgit Schwaners nicht weniger poetischen Texten in die Bilderwelt der Zeichnerin und Illustratorin entführen lassen.

Eine Premiere hat der artroom_01 auch zu bieten - zum Schuh-Bild "34 Schuhe im Grünen" von Margit Krammer hat die Autorin das Dramolett "Die Versammlung der Einzelgänger" verfasst. artonline.at steuert die visuellen Eindrücke einer persönlichen Begegnung der Beiden in Form von Fotos bei.
Interessierte finden den artroom unter www.artroom.at


Birgit Schwaner
Die Autorin wurde in Frankenberg/Deutschland geboren und lebt seit 1984 als freie Autorin und Journalistin in Wien. Nach dem Studium der Germanistik und Philosophie (Mag.a phil.) schrieb sie zunächst Artikel, Reportagen und Essays für diverse österreichische Tageszeitungen und Magazine (Thematik: Kulturgeschichte, Literatur und Gegenwartskunst). Seit 1995 veröffentlicht sie literarische Texte in Literaturzeitschriften und Anthologien.
Die, unter anderem mit dem Siemens Literaturpreis ausgezeichnete Autorin, hat neben Hörspielen und Prosa auch Sachbücher zum Jüdischen Wien und dem Wiener Kaffeehaus veröffentlicht. Detaillierte Informationen zu den Büchern der Autorin und Journalistin, sowie Inhaltsangaben oder Leseproben finden InteressentInnen unter www.artonline.at/artroom.

Margit Krammer
Die Zeichnerin und Illustratorin wurde in Graz geboren.
Studium der Bühnengestaltung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz, Magistra artium. Besuch von Klassen für Cartoon, Illustration und Zeichnung an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg. Mehrere Bühnenarbeiten für Theater, Kabarett und Kleinkunst, gleichzeitig Tätigkeit als Cartoonistin und Illustratorin. Ab 1992 lebt Margit Krammer in Wien - es entstehen ihre "freien" Zeichnungen in Kreide und Farbstift auf Papier.
Margit Krammer zu Ihrer künstlerischen Arbeit:
"Gerne vertiefe ich mich in die Stimmungs- und Gedankenwelt anderer Kunstrichtungen, so auch in Literatur, um mich führen/verführen, treiben und antreiben zu lassen und daraus meine eigene Bilderwelt entstehen zu sehen - Bilder im Kopf, Erinnerungsbilder, Traumbilder, Gedankengebilde, die kein reales Auge brauchen. Einzelne Facetten werden herausgenommen: Häuser, Schuhe, Blätter, Tassen, Tropfen und mehr werden zu Symbolen, deren Bedeutung sich verwandelt, werden zum Spielzeug für Künstlerin und Betrachter..."
Weitere Informationen zu Margit Krammer finden Sie auf www.artonline.at/krammer oder auf der Website der Künstlerin www.margit-krammer.at.

artonline.at - Bildende Kunst online
Die seit zwei Jahren bestehende Plattform ist eine private und unabhängige Initiative zur Förderung zeitgenössischer Bildender Kunst und Kunstschaffender in Österreich mit dem Schwerpunkt Wien und Umgebung.
Das Hauptaugenmerk liegt auf der Präsentation Bildendender Künstlerinnen und Künstler. Die Kunstschaffenden zeigen eine Auswahl aktueller Arbeiten und gewähren einen Einblick in persönliche Beweggründe und die Motivation Kunst zu schaffen. Biografie, Ausstellungsliste, mögliche Publikationen und Auszeichnungen, ein Link zur persönlichen Homepage und eine direkte Kontaktmöglichkeit zu den KünstlerInnen ergänzen das Informationsangebot.
Ein weiterer Schwerpunkt sind aktuelle Ausstellungen und Termine der vertretenen KünstlerInnen sowie Fotoreportagen zu ausgewählten Vernissagen und Veranstaltungen.
Mehr Informationen finden Sie auf www.artonline.at
(Schluss)


Michael Diessner
artonline.at - Bildende Kunst online
Große Sperlgasse 18, 1020 Wien
Telefon +43/1/214 59 98
info@artonline.at
www.artonline.at

Fenster schließen     drucken